Einfach einen kühlen Kopf bewahren

Erfahre in diesem kurzen Video, worauf es beim Klimaservice ankommt und weshalb die Klimaanlage regelmäßig gewartet werden sollte.

Klimaservice

mit kostenlosem Klima-Check

3 Zeichen, wann und warum du zum Klima-Service musst
  • Deine Klimaanlage kühlt nicht mehr richtig
  • Deine Lüftung riecht modrig
  • Die Scheiben beschlagen

Jetzt Termin vereinbaren

Klimaanlagen-Wartung in Bad Camberg

schon ab

89€1

Angebotspreis für 89€ bis max. 500g Kältemittel-Füllmenge, danach fällt ein Aufpreis von 10€ pro weiteren 100g an.

Die Klimaanlage Deines Autos tut nicht mehr was sie soll? Aus der Lüftung kommt wortwörtlich nichts als heiße Luft? Mit dem Auto Schaal Klima-Service in Bad Camberg bist du auch an heißen Sommertagen stets mit angenehm kühler Innenraum-Temperatur unterwegs.

Warum Deine Klimaanlage gewartet werden sollte

Die Klimaanlage des Autos ist technisch sehr komplex und im Alltag hohen Anforderungen und Belastungen ausgesetzt. Der Kompressor der Klimaanlage sitzt im Motorraum und wird über einen Riemen vom Motor angetrieben, um den für das Kühlsystem notwendigen Druck zu erzeugen. Allerdings wird der Kompressor nicht über den Motoröl-Kreislauf geschmiert. Dem Kältemittel in der Klimaanlage wird daher ein Öl beigefügt, welches den Kompressor schmiert. Auch bei intakter Leitung, ohne Leckage, verliert die Klimaanlage allerdings im Laufe der Zeit Kältemittel und Öl durch Diffusion durch die Leitungen. In der Regel etwa 10% der Füllmenge pro Jahr. Um den Kompressor vor Schäden zu schützen und eine zuverlässige Kühlung zu gewährleisten, sollte das Kältemittel daher regelmäßig beim Klima-Service gewechselt werden.

Die Vorteile einer gepflegten Klimaanlage

Mit einer gut gearteten und gepflegten Klimaanlage im Auto, ist nicht nur dein persönlicher Komfort im Sommer gesichert, sondern auch der Werterhalt deines Autos. Ein Defekt an der Klimaanlage kann schnell sehr teuer werden und einen Wiederverkauf unrentabel machen. Eine funktionstüchtige Klimaanlage hilft darüber hinaus auch im Winter durch Trocknen der Innenraumluft und wirkt somit dem Beschlagen der Scheiben entgegen. Nicht zuletzt hat es auch gesundheitliche Vorteile, eine gut gewartete Klimaanlage im Auto zu haben. Denn wird die Anlage regelmäßig beim Klimaservice desinfiziert, haben Keime, Pilze, Bakterien und andere Krankheitserreger in der Lüftung des Autos schlechte Chancen.

Häufige Fragen rund um die Klimaanlage

Diesen Geruch, den du wahrnimmst, sind Ausdünstungen von Bakterien, die sich an dem sogenannten „Verdampfer“ festgesetzt haben. Dieser besagte Verdampfer sitzt unter deinem Armaturenbrett und ist vereinfacht gesagt das Bauteil, was deine Luft abkühlt.

Der Verdampfer selbst hat bei einer funktionstüchtigen Klimaanlage ca. 4-8 Grad. Durch dieses Bauteil strömt dann deine Außenluft und wird abgekühlt. Wenn die warme, feuchte Außenluft auf den Verdampfer tritt, kondensiert durch den Temperaturunterschied die enthaltene Luftfeuchtigkeit und es entsteht Kondenswasser.

Wird dieses Kondenswasser vor dem Abstellen des Fahrzeugs nicht entfernt, bzw. trocken gepustet, können sich hier die Bakterien nach Herzenslust vermehren. Durch den Kondensierungseffekt, wird übrigens die in den Innenraum strömende Luft auch getrocknet – was neben der kühleren Temperatur auch für ein angenehmeres Klima im Sommer und im Winter sorgt. Ja, du hast richtig gelesen: Auch im Winter ist es sinnvoll, mit Klimaanlage zu fahren. Die feuchte Luft wird getrocknet, die Scheiben beschlagen im Winter nicht mehr so schnell.

Der Meister Tipp gegen eine schlecht riechende Klimaanlage!

  • Variante 1: Wenn du schon weißt, dass du z.B in 5 Minuten an deinem Ziel ankommst, schalte einfach deine Klimaanlage (nicht das Gebläse!) aus.
  • Variante 2: Wenn du einer von denjenigen bist, welcher nach dem Abstellen des Motors noch für ein paar Minuten im Auto z.B am Handy verweilt, schalte einfach die Zündung und das Gebläse während dieser Zeit an.

Durch diese beiden Varianten pustest du den Verdampfer automatisch wieder trocken, und somit können auch keine Bakterien mehr entstehen. Die Folge: Kein muffelnder Geruch mehr!

Hat deine Klimaanlage schon mit dem Müffeln begonnen?

Da hilft nur eines: Desinfizierung!

Es gibt spezielle Reinigungsgeräte, mit denen man gezielt den Verdampfer reinigen und somit von Bakterien desinfizieren kann. Man könnte natürlich auch den Verdampfer austauschen, aber das lohnt in den meisten Fällen nicht, da es eine sehr kostenaufwendige Arbeit ist. Und das Ergebnis der Desinfizierung kommt eigentlich auf dasselbe heraus.

Außerdem sollte der Innenraumluftfilter, auch Pollen-, oder Mikrofilter genannt, ausgetauscht werden. In Ihm können sich auch übelriechende Stoffe festsetzen.

Hast du deine Klimaanlage desinfiziert und beachtest die oben genannten Tipps, hat der müffelnde Geruch keine Chance mehr, und du hast ein gesundes Klima im Fahrgastraum.

In den meisten Fällen ist das Kältemittel aufgebraucht. Die Klimaanlage verliert pro Jahr etwa 10% ihrer Füllung, weshalb das Kältemittel regelmäßig aufgefüllt werden muss. Dies erfolgt normalerweise beim Klima-Service und ist Bestandteil des Wartungsplans deines Fahrzeugs.

In selteneren Fällen kann auch ein Defekt die Ursache sein. Zum Beispiel kann der Klima-Kompressor am Motor defekt sein und die Klimaanlage dadurch außer Gefecht setzen. Auch Elektronik-Probleme oder ein gerissener Keilrippenriemen können die Ursache für eine nicht funktionierende Klimaanlage sein.


Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden. Herausgegeben von der Deutschen Automobil Treuhand GmbH – www.dat.de

* Werkstatt des Vertrauens 2018/2019: Auto Schaal wurde von der Brancheninitiative der Mister A.T.Z. zur „Werkstatt des Vertrauens 2019“ ausgezeichnet. Weitere Informationen: Autofahrer vertrauen Auto Schaal als ausgezeichnete Kfz-Werkstatt. Zufriedenheitsabfrage 2017 und 2018 bei Kunden Freier Werkstätten. Durchgeführt von Mister A.T.Z Marketing, 58313 Herdecke. Weitere Informationen unter: www.werkstattdesvertrauens.de

Bildnachweise: Wir verwenden auf dieser Webseite Stock-Bildmaterial und Pressefotos des KFZ-Gewerbe/Pro-Motor/Volz und von unserem Lieferanten LIQUI-MOLY®. Für die zur Verfügung gestellten Aufnahmen und Logos danken wir unseren Geschäftspartnern.

Alle auf diesen Seiten verwendeten Markenzeichen, Produktnamen, Handelsnamen oder Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Rechteinhabern steht es jederzeit frei, einer Verwendung zu widersprechen. 

1 Alle Angebote sind unverbindliche Preisbeispiele von Auto Schaal (Inhaber: Heiko Schaal) inklusive 19% Mehrwertsteuer. Es können ggf. zusätzliche Material- und/oder Montagekosten anfallen.