» » » Wählen Sie uns zur Werkstatt des Vertrauens 2019

Wählen Sie uns zur Werkstatt des Vertrauens 2019

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

auch dieses Jahr veranstaltet die Mister A.T.Z. GmbH wieder die Kundenzufriedenheitsumfrage zur Werkstatt des Vertrauens.

Nachdem wir im letzten Jahr die Auszeichnung zur Werkstatt des Vertrauens 2018 gewonnen haben, setzen wir auch in diesem Jahr wieder auf Ihr Vertrauen in unseren Service.

Stimmen Sie jetzt für uns ab und sichern Sie sich darüber hinaus auch die Chance, einen Neuwagen zu gewinnen!

Hier klicken und abstimmen

Die Initiative

Zertifizierungen, Qualitätssiegel oder peppige Werbeaussagen kennen wir alle. Meistens werden diese von einer Jury aus Fachleuten vergeben. In guter Absicht, aber nicht aussagekräftig. Denn hier wird eine Momentaufnahme und nicht die kontinuierliche Arbeit geprüft. Es wird meist ein Leistungsbuch erstellt und nach Anmeldung der Werkstatt checkt eine Jury-Kommission den Betrieb bzgl. der Umsetzung. Darauf kann man sich als Betrieb einstellen und vorbereiten. Regelmäßig alle 1-2 Jahre werden diese Überprüfungen wiederholt.

Für die Aktion WERKSTATT DES VERTRAUENS wird kein Leistungsbuch erstellt, das abgearbeitet werden muss. Nein! Hier entscheidet die/der Autofahrer/in, ob die Umsetzung des Auftrags durch die Pkw-Werkstatt zur Zufriedenheit führt. Beurteilt wird nicht nach einem Besuch, sondern aufgrund langjähriger Erfahrung, d.h. die Auszeichnung ist das Resultat kontinuierlich guter Arbeit, kundenorientiertem Service und Qualität.

Es erhalten nur die Kfz-Werkstätten das Siegel WERKSTATT DES VERTRAUENS, wenn diese von mindestens 50 Kunden eine Stimmkarte erhalten haben. Dann darf sie ein Jahr mit dem Vertrauenssiegel, dass zusätzlich die Jahreszahl und den Zusatz „ausgewählt vom Autofahrer“ aufführt, werben. Also: Vertrauen erwächst immer aus Verantwortung. Darauf können Sie vertrauen.

Last but not least: Für Werkstätten wie Autofahrer lohnt es sich, an der Kundenbefragung von WERKSTATT DES VERTRAUENS teilzunehmen. Hier zeigt sich wirklich, was eine Werkstatt im Alltag leistet – unter realistischen Bedingungen und nicht mit konstruierten Methoden. Und mit einem Abstimmungsprozedere, das keine Zweifel aufkommen lässt.

Weitere Informationen unter www.werkstatt-des-vertrauens.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.