Smart fortwo 450 Spurstangen Köpfe
» » » Smart fortwo 450 Spurstangen Köpfe

Smart fortwo 450 Spurstangen Köpfe

eingetragen in: Werkstatt-Tagebuch | 0
smart fortwo 450
Der smart fortwo 450

Bei all den Kundenaufträgen darf natürlich auch der eigene Fuhrpark nicht zu kurz kommen. Daher haben wir zuletzt bei unserem Smart der ersten Generation die Spurstangen Köpfe gewechselt. Woran man erkennt, dass ein Wechsel nötig ist und was dabei gemacht wird, erfahren Sie im heutigen Artikel unseres Werkstatt Tagebuchs.

Welche Aufgaben hat ein Spurstangenkopf?

Smart 450 fortwo Spurstangen Spurstangenkopf
Der Spurstangenkopf verbindet die Achse mit der Lenkung

Der Spurstangenkopf besitzt die Aufgabe, die Kräfte von der Lenkung über die Spurstangen auf die Räder zu übertragen. Er besitzt ein Kugelgelenk und kann mit dem Schultergelenk des menschlichen Körpers verglichen werden. Das Kugelgelenk im Spurstangenkopf erlaubt es, das Rad beim Einschlagen der Lenkung flexibel nach links und rechts zu drehen.

Warum die Spurstangen Köpfe wechseln?

Da unser smart ein wenig nach links gezogen hat und nicht wirklich geradeaus fuhr, war eine Achsvermessung und Spureinstellung notwendig. Leider kommt es bei den meisten. Autos immer wieder vor, dass die Gewinde der Spurstangen Köpfe fest rosten, sodass sich die Spur nicht mehr einstellen lässt. Wenn sich der Rost im Gewinde sich löst, bleibt nur ein Wechsel des ganzen Spurstangenkopfes die einzige Möglichkeit, die Spur einstellen zu können. Außerdem ist das Gelenk im Spurstangenkopf natürlich auch starkem Verschleiß ausgesetzt. Ist das Kugelgelenk ausgeschlagen, stellt dies ein erhebliches Sicherheitsrisiko der Lenkung dar und wird auch vom TÜV beanstandet.

Spurstangen Köpfe smart 450 lackiert
Die Spurstangenköpfe vor und nach dem Lackieren

Der Wechsel der Spurstangenköpfe beim smart

Beim smart bestehen die Spurstangenköpfe aus zwei Teilen: Dem Gelenk und der Aufnahme für die Spurstangen. Die Gelenkteile sind identisch mit den Traggelenken, das heißt, dass hier für Spurstangen- und Traggelenke das gleiche Ersatzteil verwendet werden kann.

Wir haben die Gelenke neu bestellt und bei dieser Gelegenheit gleich mit rotem Bremssattellack optisch verschönert und vor Korrosion geschützt. Die Aufnahmen mit dem Gewinde für die Spurstangen haben wir gründlich entrostet und die Gewinde nach geschnitten. Anschließend lackierten wir diese ebenfalls in rotem Bremssattellack und schützten das Gewinde von innen mittels Bremsenpaste vor erneuter Korrosion.

Das Ergebnis: Alles gangbar! Die Spur lässt sich wieder einstellen und durch die neuen Gelenke lässt sich das Fahrzeug sogar etwas direkter lenken.

Haben Sie Fragen zum Wechsel von Spurstangenköpfen an ihrem Auto? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Kommentare

Kommentare

Verfolgen Christian Schaal:

Marketing & Webmaster

Als einer der beiden Söhne von KFZ-Meister Heiko Schaal zuständig für Marketing, Werbung und Website. Bloggt über Themen rund um das Auto.

Bitte hinterlasse eine Antwort